Das Raumplanungsbeispiel im Haus Unter den Linden 14 zeigt Einzelbüros mit einem zusammenhängenden Konferenzbereich nahe des ruhigen Innenhofes.
Das Raumplanungsbeispiel in den Häusern Friedrichstraße 88 und 89 zeigt eine Kombination aus Großraum- und Einzelbüros mit einem hoch repräsentativen Empfangsbereich.
 
Das 3-Bund-System bietet die Möglichkeit, die Gebäudekerne für Bibliotheken, Archive, Teeküchen und Kopierräume aber auch für Konferenz- oder Loungebereiche zu nutzen. Im 2. Obergeschoss hat man Zugang zum ruhigen Innenhof.